Köln: 26.–29.10.2021 #fsb

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

IOC IPC IAKS Architekturpreise 2021

Auszeichnung für außergewöhnliche Leistungen im Bereich der Planung und des Betriebs von Sport-, Freizeit- und Erholungsbauten

Mission, Wettbewerb und Schirmherren

Das Internationale Olympische Komitee (IOC), das Internationale Paralympische Komitee (IPC) und die Internationale Vereinigung für Sport- und Freizeiteinrichtungen (IAKS) haben es sich zur Aufgabe gemacht, sich für Spitzenleistungen bei der Visionierung, dem Design und dem Betrieb von vollständig inklusiven und universell zugänglichen Innen- und Außenanlagen einzusetzen.

Die Identifizierung und Förderung von Trends für die Umwandlung von Gemeinden und städtischen Gebieten in Orte des aktiven Lebens sowie der Bau nachhaltiger Einrichtungen stehen im Mittelpunkt dieses internationalen Wettbewerbs.

Als Teil ihres Engagements für herausragende Leistungen schreiben die drei Organisationen die IOC IPC IAKS 2021 Architekturpreise für beispielhafte Sport-, Freizeit- und Erholungseinrichtungen aus.

Der IOC IAKS Award for Exemplary Sports and Leisure Facilities macht beispielhafte Gebäude und Anlagen bekannt, die

  • sinnvolle Nachhaltigkeit und Innovation
  • eine starke funktionale Planung und
  • außergewöhnliche architektonische Gestaltung.

Dieser Wettbewerb wird vom IOC und der IAKS organisiert.

Die IPC IAKS Auszeichnung für Barrierefreiheit zielt darauf ab, die Zugänglichkeit aller Sport- und Freizeitanlagen und architektonischen Strukturen zu erhöhen, um allen Menschen die Möglichkeit zu bieten, Sport frei und ohne Barrieren auszuüben und zu betrachten.

Dieser Wettbewerb wird vom IPC und der IAKS organisiert.

Die IAKS ist für die Organisation und Durchführung des Wettbewerbs verantwortlich.

Der Einreichungsprozess

Das Bewerbungsverfahren ist bereits gestartet, die Bewerbungsfrist endet 31. März 2021, 24:00 Uhr Berliner Zeit. Die festliche Preisverleihung findet am 26. Oktober 2021 im Rahmen des IAKS Kongresses in Köln statt.

Detallierte Informationen zur Bewerbung und Anmeldeformular (nur Englisch) auf der IAKS-Website

Kontakt

  • IAKS International Association for Sports and Leasure Facilities

    Eupener Str. 70
    50933 Köln
    Deutschland
    Telefon +49 221 1680 230
    Telefax +49 221 1680 2323

    E-Mail schreiben
    Zur IAKS Website