Köln: 26.–29.10.2021 #fsb

DE Icon Pfeil Icon Pfeil
DE Element 13300 Element 12300 EN

FSB: Die internationale Fachmesse für Freiraum, Sport und Bewegung

Multifunktionale Produkte, nachhaltige Technologien und innovative Konzepte: Das sind die Schlüsselelemente, um für Bewegung zu begeistern und die Fitness zu fördern. Auf der FSB 2021, der internationalen Fachmesse für Freiraum, Sport- und Bewegungseinrichtungen in Köln, sorgen Aussteller und Fachbesucher aus aller Welt für Bewegung. Hier werden Trends zur Gestaltung urbaner Lebensräume gesetzt, die den zukünftigen Anforderungen an Energieeffizienz, Ressourcenschonung und Barrierefreiheit gerecht werden. Die drei Themenfelder Freiraum/Spielgeräte, Sportanlagen sowie Bewegung sind jeweils in einem eigenen Bereich untergebracht, was allen Beteiligten eine klare Struktur bietet.

Die FSB in Köln ist ein Pflichttermin für Branchen-Entscheider aus aller Welt. Entscheider aus Kommunen und Vereinen, internationale Einkäufer, Investoren, Planungsbüros, Architekten und Betreiber von Stadien, Eventlocations und Arenen kommen nach Köln, um die entscheidenden Trends zu erleben, Innovationen zu entdecken, sich mit Branchenpartnern auszutauschen und passende Lösungen für ihre aktuellen Projekte zu finden.

Darum sollten Sie Aussteller der FSB 2021 werden (.pdf)
Anmeldung als Aussteller der FSB

Anmeldung für Aussteller

In Köln werden Impulse gesetzt: Hier zeigen Sie als Aussteller der FSB Ihre Konzepte und innovativen Produkte einer globalen Branche – und gestalten zusammen mit den Top-Entscheidern weltweit die urbanen Lebens- und Bewegungsräume von morgen.

Aussteller werden
IAKS Kongress

IAKS Kongress

Der IAKS Kongress ist Europas führender Sportstättenkongress alle zwei Jahre in Köln.

Informationen zum IAKS Kongress 2021

In Themenwelten eintauchen

Themenwelten der FSB entdecken

FSB 2021 ist auf der Förderliste der BAFA!

Neustart von Messen nach der Pandemie: Neue Förderung für KMU bei Messeteilnahmen im Inland

Das „Programm zur Förderung der Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland“ wird um ein neues Fördermodul erweitert. Mit diesem zusätzlichen Modul wird die Teilnahme kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) an Leitmessen in Deutschland unterstützt.

BAFA-Präsident Torsten Safarik: „Die internationalen Messen sind nach wie vor pandemiebedingt stark eingeschränkt. Mit dem neuen Programm fördern BMWi und BAFA die innovativen kleinen und mittleren Unternehmen bei der Teilnahme an internationalen Leitmessen in Deutschland. Somit können Unternehmen auch in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten ihre Produkte, Verfahren und Dienstleistungen international bewerben.“

Über das neu geschaffene Fördermodul können Unternehmen im Zeitraum von Oktober 2021 bis Dezember 2022 einen Zuschuss in Höhe von 40 Prozent zu messebezogenen Kosten auf ausgewählten Messen im Inland erhalten. Förderfähig sind die vom Messeveranstalter bzw. Standbauunternehmen in Rechnung gestellten Ausgaben für Flächenmiete und Standbau im Rahmen eines Einzelstandes. Zur Umsetzung der ausgeweiteten Inlandsmesseförderung stellt das BMWi Fördermittel im Umfang von bis zu 20 Mio. Euro bereit.

Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich an

Eine Messe - viele Gründe, neugierig zu sein

565

Unternehmen aus 43 Ländern

rund 28.000

Besucher aus 128 Ländern

90 %

der Aussteller würden die FSB weiterempfehlen

81 %

der Aussteller kommen aus dem Ausland

CH3CK - Zutrittsregelung Covid

Zutrittsregelungen Covid

CH3CK: Getestet. Genesen. Geimpft.
Sicherer Messebesuch mit digitalem Ticket und EU-DCC-Nachweis

Mehr Informationen zu CH3CK
Anreiseinformationen der Koelnmesse

Anreise

Ob Sie aus dem In- oder Ausland kommen, Sie erreichen die Koelnmesse bequem mit Auto, Bahn oder Flugzeug.

Zur Anreise
Hotel buchen

Buchen Sie Ihr Hotelzimmer

In unserem Hotelbuchungsportal buchen Sie bis zu fünf Zimmer direkt und bequem online.

Buchen Sie Ihr Hotelzimmer

Termin vormerken

Die nächste FSB findet vom 26. bis 29.10.2021 statt.

Aktuelle Informationen

Die Folgen des weltweit auftretenden Coronavirus wirken sich auch auf unsere Koelnmesse-Veranstaltungen aus. Die Gesundheit aller Messeteilnehmer, Kunden und Partner steht an erster Stelle.

Lesen Sie hier alle wichtigen Informationen zum Thema.

Verschaffen Sie sich selbst ein Bild von unseren Maßnahmen, die wir unter dem Stichwort #B-SAFE4business zusammengefasst haben.