Köln: 26.–29.10.2021

#fsb

Richter Spielgeräte - weltweit spielen in Einkaufszentren

27.09.2019

Richter Spielgeräte GmbH- weltweit spielen in Einkaufszentren

Immer öfter werden große Einkaufszentren mit spannenden Indoor- und Outdoor-Spielplätzen ausgestattet. Das macht durchaus Sinn, denn meist langweilen sich die Kinder schnell bei ausgedehnten Shopping-Streifzügen der Eltern. Zudem versuchen die Betreiber der Einkaufszentren aufgrund der Konkurrenz aus dem Netz so die Verweildauer ihrer Kunden zu erhöhen. Auf den Spielplätzen können kleine und große Kinder auch beim Einkaufen zwischendurch klettern, hangeln oder rutschen, und es ist eine perfekte Alternative, um Kindern trotz schlechten Wetters einen Platz zum Austoben zu bieten.

Richter Spielgeräte GmbH

Mall of Arabia - Photo CONCETTO STUDIOS

Dass die Firma Richter Spielgeräte GmbH, ein Handwerksbetrieb aus dem oberbayerischen Frasdorf, der seit über 50 Jahren hochwertige Spielgeräte aus Lärchenholz baut und damit inzwischen in über 40 Ländern weltweit vertreten ist, nicht nur herkömmliche Spielplätze ausstattet, sondern auch Spielräume in und vor Einkaufszentren gestaltet, zeigt sich beispielweise in der ägyptischen Hauptstadt Kairo, wo die „Mall of Arabia“ über einen attraktiven Kinderspielplatz mit Klettergeräten, Spieltürmen und Rutschen verfügt. In Italien wurden in den letzten drei Jahren u.a. mit „Il Castello Centro Commerciale“ in Ferrara, dem Arese Einkaufszentrum in Mailand sowie der „Japigia Shopping Mall“ in Bari gleich drei große „Richter-Shoppingmall-Spielplätze eröffnet. Im japanischen Osaka wurde 2019 zudem mit dem „BørneLund Playville“ ein ganz besonderer Spielplatz eröffnet.

IKEA Filialen setzen auf den Spielwert der Richter Spielgeräte

BørneLund-Playville-Osaka---Photo-Ayumi-Nakanishi

Und auch immer mehr IKEA-Niederlassungen setzen auf den renommierten Spielwert der Richter Spielgeräte. Die eigens für den großzügigen Eingangsbereich der IKEA-Filiale im französischen Bayonne entworfene Spielkonstruktion ist etwas ganz besonderes. Die Installation mit dem Thema „In den Bäumen“ besteht aus insgesamt elf farbig lackierten Boxen, die auf verschiedenen Ebenen montiert sind und mit unterschiedlichen Fensteröffnungen, Netzdächern und Plattformböden ausgestattet sind. Die Zugänge sind durch Kletternetze, Tunnel und Leiterelemente miteinander verbunden. Besondere Highlights sind der aus einem Netztunnel bestehende Skywalk sowie die 18 Meter lange Tunnelrutsche, mit der man aus luftiger Höhe wieder nach unten gelangt. Auf einem weitläufigen Gelände in Moskaus Innenstadt befindet sich die Shopping-Mall „Mega Khimki“. Neben verschiedensten Restaurants und Läden gibt es hier auch ein Kino und einen Indoor-Spielplatz in unmittelbarer Nähe der IKEA-Niederlassung. Die Holzkonstruktion, die das Moskauer Architekturbüro AFA entworfen und gemeinsam mit der Firma Richter Spielgeräte umgesetzt hat, besteht aus zwei stilisierten „Bäumen“ mit mehreren Ästen, auf denen mehrere Häuschen sitzen. Auf dieser Fichtenholz-Struktur kann man klettern, sich verstecken, ein Gefühl für Höhe erleben, sich aber durch die geschlossenen Seil- und Netzkonstruktionen trotzdem sicher fühlen. Besonders wichtig für die Eltern im Gedränge dieses riesigen Einkaufszentrums ist die Sichtbarkeit der Kinder durch die Kletternetze. Und für diejenigen Kinder, die sich noch nicht an oder auf die Baumhäuser wagen, bieten verschiedene kleine Häuschen kreative Möglichkeiten für vertieftes Rollenspiel.

Über die Richter Spielgeräte GmbH

Hilde Richter Spielgeräte sieht in der Bereitstellung von Spielräumen eine gesellschaftliche Notwendigkeit. Vor allem Kinder brauchen Spiel für ihre Persönlichkeitsentwicklung, aber auch Jugendliche und Erwachsene finden im Spiel Freude und Entspannung.

Die verschiedenen Produktgruppen bieten Ihnen Geräte für jede Altersgruppe. Dem Grundsatz folgend „soviel Spielwert wie möglich – soviel Sicherheit wie nötig“ verschafft das Unternehmen Spielangebote mit einem angemessenen Risiko – Niveau, an denen Kinder und Jugendliche selbstbestimmt spielen können.

Zur Website der Richter Spielgeräte GmbH

Quelle: Richter Spielgeräte GmbH / IAKS sb 4/2019