Attraktive Präsentation des BSFH

Neben der Präsentation als Branchenverband und als Meetingpoint für alle anliegenden Fragen rund um das Thema Spielplatz und Freizeitanlagen wurden 2015 neue Akzente und Themenbereiche auf dem BSFH FORUM präsentiert. In Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „Playground@Landscape" wurde ein praxisorientiertes Fachprogramm vorbereitet. Partner war wieder der Deutsche Städte- und Gemeindebund.

Städte und Gemeinden bringen Bürger in Bewegung - Bewegungsparcours im öffentlichen Raum in Köln

28. Oktober 2015
Halle 9.1 E 20/F 21

BEWEGTE-Einleitungsworte
10:00-10:30 Uhr Uwe Lübking (DStGB) –
Bewegte Stadt
BEWEGUNGS Praxisbeispiele
10:30-11:00 Uhr
Dieter Sanden (Sportamt Stadt Köln) –
Sport und Freiräume: Vision der Stadt Köln
11:00-11:30 Uhr Dr. Joachim Bauer (Amt für Landschaftspflege und Grünflächen Stadt Köln) –
Realisierung eines Fitness-Parcours im Kölner Grüngürtel
- Zusammenarbeit von Sportamt und Grünflächenamt der Stadt Köln in Kooperation mit Kölner Grünstiftung
- Dokumentation der Projektarbeit bis zum Sponsoring / Realisierung
12:00-12:30 Uhr Beatrice Bülter (Kölner Grün Stiftung) –
Warum sponsert eine Stiftung den Sport unter freiem Himmel ?
12:30-13:00 Uhr Ulrich Scheffler (Lappset GmbH) / Steffen Strasser (Playparc GmbH) –
Geräteauswahl für Fitness-Parcours
13:00-16:00 Uhr Aus der Praxis für die Praxis:
Busfahrt zum Fitness-Parcours im Kölner Grüngürtel:
Sabine Rauchschwalbe (Landschaftsarchitektin Amt für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln) – Besonderheiten der Planung aus landschaftsarchitektonischer Sicht

Mitmachen und BEWEGEN /
Après-Bewegung: „Kölsch un Halver Hahn“.
Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.
Deadline: 30. September 2015!


Anmeldung unter:
t.thierjung@playground-landscape.com
Telefon +49 228 68840610

Auf öffentlichen Spielplätzen sicher spielen!

29. Oktober 2015

Sicherheitsmanagment
11:00-11:45 Uhr Friedrich Blume (Deula Westfalen-Lippe GmbH) -
„Sicherheitstechnische Überprüfung von Spielplatzgeräten
nach DIN SPEC“
12:00-12:45 Uhr Franz Danner (TÜV-Product Service GmbH) -
„Risikobewertung und wie sich die Normen und Baumusterprüfungen
auf die Sicherheit von Spielplätzen ausgewirkt haben.“
13:00-13:45 Uhr Peter Schraml (Massstab Mensch) -
„Der qualifizierte Spielplatzprüfer – Ausbildung
nach DIN SPEC 79 161“
14:00-14:45 Uhr
Karl Köhler (Berliner Seilfabrik GmbH & Co. KG) -
„Urbane Seillandschaften –
Sicherheitstechnische Anforderungen von Seilspielgeräten.“
(Änderungen vorbehalten)

Trends in den Spielplatzwelten!

30. Oktober 2015

Trends in den Spielplatzwelten!
10:30-11:15 Uhr Gregor H. Mews, internationaler Stadtplaner, SIK-Holzgestaltungs GmbH -
„Spielräume zurück erobern“
11:15-12:00 Uhr Maria Feske, staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerin -
„Der inklusive Spielplatz – ein Spielraum für Alle“
12:00-12:30 Uhr Steffen Strasser (playparc Allwetter-Freizeit-Anlagenbau GmbH) -
„Bewegungsparcours im öffentlichen Raum“
Städte und Gemeinden bringen Bürger in Bewegung (DStGB-Dok. 127)
12:30-13:00 Uhr
Ulrich Scheffler (Lappset Spiel-, Park-, Freizeitsysteme GmbH) -
„Der Kölner Grüngürtel – Trend neuer Wohnumfeldgestaltung“
(Änderungen vorbehalten)